Arne
Alltag kehrt ein...
2011.03.07 06:34:52
Rudi hat die Nacht sehr gut überstanden, ich hatte ein bisschen zu wenig Schlaf...mittlerweile gewöhn ich mich dran...wieder habe ich im Wohnzimmer auf der Matratze geschlafen, ich hoffe es war das letzte Mal....

Heute ist Montag, der 3.Tag nach der Augenop

Früh am Morgen muss Rudi zum Tierarzt, denn er bekommt den Venenzugang gezogen...ich bin gespannt was der Doc sagt, wenn er Rudi sieht...

Die Planung für heute war nicht einfach, denn unser Alltag geht ja weiter....Yve nimmt sich heute ein paar Überstunden, und ich habe den Dienst verlegt...so ist Rudi heute das erste Mal nach der Operation für 1 1/2 Stunden allein zu Haus....leider geht das nicht anders...einen Hundesitter haben wir nicht und Freunde müssen arbeiten...aber Rudi wird das schon schaffen...

Hier mal Fotos vom Morgen, Rudi wieder ganz er selbst...

dsc08437

 

dsc08434

Er hat einen Bereich in der Wohnung, der mit Kinderschutzgittern abgetrennt ist...dort kann er nirgends anecken und sich nicht verletzen...die Katzen sind ausserhalb dieses Bereiches von einander getrennt und so kann eigentlich nichts passieren...seinen Trichter trägt er auch, daran hat er sich mittlerweile gewöhnt...

Langsam geht die Schwellung zurück und Rudis Gesichtchen ist nicht mehr so verformt und fremd...ich bin sehr zufrieden mit dem Heilungsprozess...

vielleicht gibt es ja heute noch Fotos, mal schauen was ich noch hinbekomme...

und auf  geht´s zum Tierarzt....

dsc08449

 

dsc08459

 

dsc08464

 

Rudi ist ganz entspannt und zeigt auch keine Angst...heute wird ja auch nur der Venenzugang entfernt, denn den braucht Rudi nicht mehr...und einmal geschaut, ob denn die Heilung wirklich auf einem guten Weg ist...

 

dsc08476

 

dsc08479

 

da sitzt er ganz brav und lässt sich alles gefallen, na was son richtiger PiratenRudi ist, den haut so schnell nichts um...

 

dsc08467

 

alles ist Bestens und Rudi konnte schnell wieder nach Hause...dort schläft er jetzt wieder tief und fest, denn es ist doch noch sehr anstrengend für ihn, soviel auf einmal zu erleben...



Tags:


 

2011.03.07 11:18:38

weiter gute besserung, das sieht doch schon ganz toll aus! bald steht einem aufregenden piraten-lebens nichts mehr im wege auch kein doofer kragen...

weiter so und die 1 1/2 std. alleine wird er sicherlich verschlafen...

glg
bibi mit minchen und morty
Antworten
 
2011.03.08 20:57:05

Ich bin eigentlich heilfroh über den Trichter, denn Rudi ist ein Hund, der sich ständig kratzen würde...so ist er wenigsten ein bisschen geschützt...und Montag werden die Fäden gezogen...ich hoffe bis dahin geht alles gut..und die 1 1/2 Stunden hat er wirklich gut gemeistert.
lieben Gruß
Arne und Rudi
Antworten
 
2011.03.07 20:00:06

auch die Wienermöpse drücken die Daumen, weiter hin gute Besserung.
wünschen Alena + Assira und Antar
Antworten
 
2011.03.08 20:58:41

ohhh, die Wienermöpse das ist ja super, herzlichen Dank und Rudi ist auf dem Weg der Besserung...jeden Tag ein bisschen mehr..
lieben Gruß aus Wien, nach Wien

Arne und Rudi
Antworten
 
Auf den Beitrag antworten
Benutzername:

E-Mail:

  Geben Sie den Text links ein:
 



Blog about joomla | IDOBlog - blog for joomla 1.5