Arne
Der Entschluss
2011.03.04 10:42:10

Am 04.03.2011 ist es nun soweit. Rudis linkes Auge wird operativ enfernt. Die Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen, jedoch ist es unumgänglich.


 

Rudis Augenkrankheit heisst Keratits Pigmentosa, hier mal ein Link zur Information:

Augenkrankheit

und Rudi ist an dieser Krankheit erblindet.

Die letzen 3 Jahre habe ich versucht Rudis Auge zu retten, mit täglicher mehrmaliger Augenpflege, viel Geduld und Liebe, immer wieder Tierarzttermine wahrgenommen, denn die Hoffnung stirbt zuletzt, dass Auge doch noch zu retten.

Mittlerweile ist es aber zu einer dramatischen Verschlechterung des linken Auges gekommen, die Netzhaut wird nicht mehr lange halten und Rudi hat eine Entzündung hinter dem Auge.

Rudi wird in Wien im TMZ20 von Dr. med.vet. Nowak operiert.

Hier ist er in guten kompetenten Händen und Dr. Nowak geniesst mein ganzes Vertrauen.

Ich möchte mit diesem Blog die nächsten Tage nach Rudis Op dokumentieren, um anderen Mops- und Hundebesitzern die Angst vor einem solchen Schritt zu nehmen, meine Erfahrungen weiter geben und Mut machen.

Ich weiss das ganz Mopsdeutschland meinem Rudi alle Pfoten und Daumen drückt und es ist ein gutes Gefühl nicht alleine mit einer so großen Sache zu sein.

Vielen Dank an euch, ihr seid großartig und eine tolle RudiFanGemeinde.

Hier noch eines der letzten Fotos von Rudi mit beiden Augen!

dsc08316



Tags: Rudi | Keratitis Pigmentosa | AugenOp | Augenkrankheit


 

2011.03.04 12:19:35

Hallo,

hier sind alle Daumen und Pfoten gedrückt, dass Rudi alles gut übersteht...

LG

Peter
Antworten
 
2011.03.04 12:48:34

Vielen Dank, lieber Peter!

Antworten
 
2011.03.04 15:09:32

Auch wir drücken Rudilein alle Daumen!!! Toi Toi Toi!!!
Antworten
 
2011.03.04 15:13:26

wer seid ihr denn??? danke fürs Daumen drücken...
Antworten
 
2011.03.04 15:12:22

Bin in Gedanken bei euch und alles was daumen und pfoten hat wird gedrückt!

glg
bibi
Antworten
 
2011.03.04 15:14:32

toll, Bibi, danke auch dir...
Antworten
 
2011.03.04 15:28:04

Hallo Arne und Rudi,
wir drücken fest die Daumen und Pfötchen - hoffentlich bekommen wir heute noch die frohe Nachricht, dass alles gut überstanden ist.
Viele liebe Grüße aus dem hohen Norden von
Andrea und Monti
Antworten
 
2011.03.04 15:30:52

Liebe Andrea, vielen Dank...ja sicher, wenn alles überstanden ist, dann werd ich sofort alles berichten was es zu berichten gibt...
Antworten
 
2011.03.04 16:11:53

Auch wir denken an Euch und drücken alle Daumen und Pfoten und warten auf die weiteren Nachrichten

Dörte
Antworten
 
2011.03.07 08:19:55

Hallo liebe Dörte, auch dir eine großes Danke fürs Daumen und Pfötchen drücken...im Blog hab ich ja alles weitere geschrieben....
Lieben Gruß
Arne und Rudi
Antworten
 
2011.03.04 17:24:07

Hallo Arne,
wie geht es denn jetzt Rudi? Hat er die OP schon überstanden? Wir denken an euch
Antworten
 
2011.03.07 08:18:30

ja, die OP ist gut verlaufen und Rudi geht es immer besser, danke der Nachfrage und lieben Gruß an dich, wer immer du auch bist...
Antworten
 
2011.03.04 23:42:24

armer kleiner rudi, solch ein getöse. aber, wir freuen uns natürlich, dass alles gut überstanden ist und nun drücken wir argdie daumen für schnelle und gute besserung !!

liebe grüße aus münchen von sylvia, bine und dem mopsquartet frankie, igor, sugar und lilly
Antworten
 
2011.03.07 08:17:07

liebe Grüße nach München, ja schnelle Besserung ist in Sicht, denn Rudi ist ein zähes Kerlchen, aber was so ein richtiger Pirat ist...hihi...danke für deinen Kommentar

nochmals Grüße vom Arne und seinem PiratenRudi
Antworten
 
2011.03.05 09:21:11

mit ganz besonderer freude hab ich von RUDI's erfolgreicher OP lesen können und daß sich unser herzblatt jetzt gesund schläft ....
recht lieben dank dem "piraten"-papa arne für seine aktuellen berichte
Antworten
 
2011.03.07 08:14:24

Vielen Dank für den lieben Kommentar, liebe Christa, nun weiss ich ja wer den Kommentar geschrieben hat...ein anstrengendes Wochenende liegt hinter uns, aber Rudi geht es jeden Tag besser...ich berichte gerne weiter, denn soviele liebe Menschen sind in Gedanken bei uns...
Antworten
 
2011.03.07 12:20:10

Ihr Lieben, nur wer je sein Herz an ein Tier verschenkt hat, weiß was Ihr durchgemacht habt.Ihr habt gekämpft und gehofft. Nun ist die OP gelungen und es kann aufwärts gehen.Rudi hat noch seine Nase uns sein Gehör und das Sehen erledigen seine lieben Menschen für ihn. Alles Gute weiterhin kleiner tapferer Rudi.
Marion,Ivana, Lucy, Kenzo & Bow Tie
Antworten
 
2011.03.21 17:08:50

Ein so schöner Kommentar, herzlichen Dank auch dir, liebe Marion...Ich hatte mal einen Kater, den ich Kenzo genannt habe...toller Name, finde ich...

Lieben Gruß

vom Arne und seinem Rudi
Antworten
 
Auf den Beitrag antworten
Benutzername:

E-Mail:

  Geben Sie den Text links ein:
 



Blog about joomla | IDOBlog - blog for joomla 1.5